Autor: SEFRA

Stellungnahme des Bundesverbandes Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe zu den Übergriffen in der Silvesternacht

In der Silvesternacht ist in Deutschland eine große Anzahl von Frauen Opfer von sexualisierter Gewalt und Belästigung geworden. Zunächst erregten die massenhaften Übergriffe in Köln eine große öffentliche Aufmerksamkeit, mittlerweile melden sich immer mehr Betroffene auch aus anderen Städten bei

Therapeutisch angeleiteter Samstags-Workshop 50plus – und jetzt??

„Was hat sich verändert?“ „Welche Fundamente tragen?“ „Wie will ich heute leben und sein?“ „Welche Träume der Jugend sind geblieben?“ Die angeleitete Gruppe für Frauen die ihr Leben leben wollen. Der Kurs bietet Orientierungszeit um im Alter  selbstbestimmt unterwegs zu

Therapeutisch angeleitete Gruppe 50plus – und jetzt??

„Was hat sich verändert?“ „Welche Fundamente tragen?“ „Wie will ich heute leben und sein?“ „Welche Träume der Jugend sind geblieben?“ Die angeleitete Gruppe für Frauen die ihr Leben leben wollen. Der Kurs bietet Orientierungszeit um im Alter  selbstbestimmt unterwegs zu

Jubiläumsveranstaltung 30 Jahre zusammen stark, am 25. November 2015

Impressionen von unserem 30-jährigen Jubiläum, diesen ganz besonderen Anlass haben 225 Gäste mit uns gefeiert und damit unsere langjährige Arbeit für Frauen gewürdigt. Wir alle bedanken uns ganz herzlich.

Jubiläumsschokoladenaktion in der Stadtbibliothek Aschaffenburg am 17. November ab 10 Uhr

Am 17. November 2015 haben wir in der Bibliothek einen Infostand von 10-13 Uhr, wo Sie sich über unsere Arbeit informieren und die vom SÜSSEN LÖWER speziell für das 30jährige Jubiläum kreierte Schokolade erwerben können. Mit dem Erlös in der

Ausverkaufter Kinoabend am 24.6.2015 im Casino zum 30-jährigen Jubiläum

Wir danken dem Casino Aschaffenburg und allen Menschen, die den Filmeabend mit uns verbracht haben!

Spendenübergabe durch die Alzenauer Zonta-Präsidentin Dr. Katja Mappes

Die Präsidentin des Alzenauer Zonta-Clubs Dr. Katja Mappes übergibt am 3. März 2015 einen Scheck von 1500 Euro an unsere Vorstandsfrau Arzu Levent. Die Spende ist zweckgebunden und soll Frauen zugute kommen, die an der therapeutisch angeleiteten Gruppe für traumatisierte

Spendenübergabe vom Katholischen Deutschen Frauenbund Zweigverein Haibach

Die engagierten Frauen vom Katholischen Deutschen Frauenbund, Zweigverein Haibach unterstützen mit Ihrer Spende von 300.– Euro unsere Beratungstätigkeit. Herzlichen Dank!

25. November 2014: Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Anlässlich des Internationalen Gedenktages Nein zu Gewalt an Frauen haben wir am 25. November 2014 gemeinsam mit der Bahnhofsmission Aschaffenburg bereits zum zweiten Mal in Folge eine Informationsveranstaltung im Aschaffenburger Bahnhof organisiert, um auf die vielen Opfer von häuslicher und

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November 14, SEFRA e.V. Aktion am Bahnhof

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November 14 Gemeinsam mit der Bahnhofsmission und der Frauenberatungsstelle SEFRA findet im Bahnhofsfoyer am 25.11.14 von 10–13 Uhr ein Aktions- und Infostand statt, mit dem wir auf den Internationalen Tag zur Beseitigung

Top