Aber jetzt rede ich!

Kampagne des Hilfetelefons

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=X_KXPR2uMyk

Informationen über digtale Gewalt

… sind auf der Webseite www.aktiv-gegen-digitale-gewalt.de des Bundesverbandes Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe, Frauen gegen Gewalt e.V. zu finden.

Mehr Rechte für gewaltbetroffene Frauen in Deutschland

Istanbul-Konvention am 1. Februar 2018 in Kraft getreten.

weitere Infos hier …

Unser Notruf wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie Arbeit und Soziales gefördert.

Wir sind

  • Notruf und Beratung für Frauen
  • Fachberatungsstelle bei häuslicher Gewalt
  • Fachberatungsstelle bei sexualisierter Gewalt
  • Fachberatungsstelle bei Stalking
  • Mitglied im Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff)

Lesen Sie mehr über uns …

SEFRA e.V. lädt ein aufzustehen und zu tanzen!

Weltweite Tanzaktion gegen Gewalt an Frauen am 14. Februar um 15 Uhr im Park Schöntal (Eingang City Galerie).

Sei dabei! Tanz mit!

(Weiter Infos zur Aktion: www.onebillionrising.de)

Am Dienstag, den 12. Februar üben wir die Choreografie um 18 Uhr im JUKUZ.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Der Flyer zu der Veranstaltung kann hier herunter geladen werden. (PDF 124 KB)

SEFRA rennt – gegen Gewalt

Am 14. Juli heißt es bereits zum 15. Mal:  SEFRA rennt – gegen Gewalt

Startzeit: 11 Uhr
Länge: 6 km, durch die Innenstadt von Aschaffenburg (praktisch ohne Steigungen). Auch Walkerinnen und Walker sind herzlich willkommen.

Beratung

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 9–17 Uhr
Beratungstermine sind nach Vereinbarung auch kurzfristig möglich.
Gerne können Sie zur Terminvereinbarung auch per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen.
Telefon (06021) 24728, Fax 28510
E-Mail: info@sefraev.de

Spendenkonto

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen?
Spendenkonto SEFRA e.V.:
Sparkasse Aschaffenburg
IBAN: DE24795500000000800607
BIC: BYLADEM1ASA

Nein heißt Nein

Niemand hat das Recht, anderen Gewalt anzutun.

Information for Refugees

Film über die Rolle der Frau in Deutschland: »In Deutschland leben heißt: Gleichberechtigung von Mann und Frau.«

Quelle: Justiz Bayern

Unsere Telefonanlage wurde durch die Glücksspirale gefördert.