»Wenn die Seele hungert« – Gruppe für Frauen mit Ess-Störungen – freie Plätze!

Therapeutisch angeleitete Gruppe für Frauen bei Esstörungen

Nach unserem Verständnis ist eine Ess-Störung Ausdruck tiefliegender seelischer Konflikte und ein Lösungsversuch diese zu bewältigen. In der vertrauensvollen Atmosphäre einer Gruppe setzen wir uns auseinander mit dem Erleben des eigenen Körpers und damit zusammenhängenden Themen wie Körperlichkeit, Weiblichkeit, Rollenerwartungen, Schlankheitsideale und Sexualität. Die inneren Kräfte stärken und eigene Bewältigungsstrategien entwickeln, wird Ziel der gemeinsamen Gruppenarbeit sein.

Kursbeginn verschoben auf 11.10., 18.10., 25.10., 08.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12. und 13.12.2021

Ort: GESTA e.V., Haidstr. 5, 63741 Aschaffenburg

Kursleiterin: Ursula Gsella, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Teilnahmegebühr: € 120,–

Anmeldeschluss: 04.10.2021


    Anmeldung zum Kurs

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Teilnehmerin

    Kursgebühr

    Bedingungen


    Anmeldung

    Anmeldungen sind nur schriftlich über dieses Anmeldeformular gültig. Wir behalten uns vor, Veranstaltungen bei zu wenigen Anmeldungen abzusagen. Sollte eine Veranstaltung nicht stattfinden können, erstatten wir den bereits gezahlten Betrag vollständig zurück. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung erst nach Zahlung der Kursgebühr verbindlich ist.

    Rücktrittsbedingungen

    Bei Rücktritt von einer verbindlichen Anmeldung behalten wir 15 Euro Bearbeitungsgebühr ein. Diese Gebühr wird nur erstattet, wenn Sie eine_n Ersatzteilnehmer_in benennen. Bei einem Rücktritt kürzer als drei Tage vor Kursbeginn (auch bei Krankheit), wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig.

    Haftungsausschluss

    Mit der Anmeldung für den Kurs erkennen Sie den Haftungsausschluss der Veranstalterinnen für Personen oder Sachschäden jeder Art an. Sie versichern, gegen die Veranstalterinnen oder deren Vertreter keine Ansprüche zu erheben, sollten Ihnen durch Ihre Teilnahme Schäden oder Verletzungen entstehen.