Ressourcen- und Stärkungsgruppe für Frauen – neuer Kurs ab Herbst 2022!

Selbsterfahrungsworkshop

Mit diesem dreiteiligen Selbsterfahrungsworkshop möchten wir alle Frauen einladen, die das Bedürfnis haben, ihre inneren Stärken und Ressourcen (wieder) zu entdecken, neue (auch körperliche) Erfahrungen zu machen, die eigenen Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und sich wieder lebendiger zu fühlen.

Mit Achtsamkeits- und Kontaktübungen wollen wir die Wahrnehmung der eigenen Gefühle fördern, einen Weg in Akzeptanz miteinander suchen und gleichzeitig neue Möglichkeiten entdecken. Wir wollen unsere eigenen Ressourcen miteinander wiederentdecken und uns gegenseitig stärken. Alternative Verhaltensweisen können in diesem Workshop ausprobiert werden mit Unterstützung der Gruppe. Ängste und Nöte können geteilt, Mitgefühl, Akzeptanz, Zugehörigkeit, Leichtigkeit und Lebensfreude erlebt werden.

Kursleitung: Birgit Fröhlich, Gestaltberaterin, Gestalttherapeutin i.A.
Sandra Scholz, Gestaltberaterin, Gestalttherapeutin i.A.

Termine: Samstag, 19.11., 3.12. und 17.12.22, von 10–14 Uhr

Teilnahmegebühr:  50,– € (gefördert durch eine Spende)

Ort: VHS am Südbahnhof


    Anmeldung zum Kurs

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Teilnehmerin

    Kursgebühr

    Bedingungen


    Anmeldung

    Anmeldungen sind nur schriftlich über dieses Anmeldeformular gültig. Wir behalten uns vor, Veranstaltungen bei zu wenigen Anmeldungen abzusagen. Sollte eine Veranstaltung nicht stattfinden können, erstatten wir den bereits gezahlten Betrag vollständig zurück. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung erst nach Zahlung der Kursgebühr verbindlich ist.

    Rücktrittsbedingungen

    Bei Rücktritt von einer verbindlichen Anmeldung behalten wir 15 Euro Bearbeitungsgebühr ein. Diese Gebühr wird nur erstattet, wenn Sie eine_n Ersatzteilnehmer_in benennen. Bei einem Rücktritt kürzer als drei Tage vor Kursbeginn (auch bei Krankheit), wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig.

    Haftungsausschluss

    Mit der Anmeldung für den Kurs erkennen Sie den Haftungsausschluss der Veranstalterinnen für Personen oder Sachschäden jeder Art an. Sie versichern, gegen die Veranstalterinnen oder deren Vertreter keine Ansprüche zu erheben, sollten Ihnen durch Ihre Teilnahme Schäden oder Verletzungen entstehen.