Online-Kurs Traumasensibles Yoga für Frauen – neuer Kurs im Herbst/Winter 2021

»Yoga is not a work out but a work in«

Sie möchten mehr Bewusstheit, Körpergewahrsein und Ruhe in Ihren Alltag bringen? Sie sehnen sich nach einer tieferen Verbindung mit sich selbst, aber Sie wissen nicht wie Sie beginnen sollen?

Wenn wir traumatische Erlebnisse in unserem Leben erfahren haben, sind diese oft geprägt durch Unbeweglichkeit, Angstgefühle und körperliche Starre – Diese Erfahrungen wirken häufig bis in den gegenwärtigen Alltag.

Traumasensibles Yoga hilft Ihnen durch achtsame Bewegungs- und Atemübungen Einfluss auf Ihren Körper zu nehmen. Durch das Schulen einer sensiblen Körperwahrnehmung und Entspannung werden Sie in der Lage sein, ins Spüren zu kommen – und auf diese Weise zu Ihrer inneren und äußeren Welt in Verbindung treten. Durch die Wechselwirkung von Atem, Bewegung und Bewusstsein finden Sie den Weg zu mehr Präsenz. So kann ein tiefgreifender Heilungsprozess angestoßen werden.

In diesem Kurs lernen Sie: Sanfte Entspannungsübungen und -techniken, aktivierende Bewegungsabläufe, stärkende Körperhaltungen, Kräftigung des eigenen Immunsystems, Stabilisierung und Achtsamkeit, die durch Körperarbeit erfahrbar wird.

Online-Termine: 6 x sonntags, 10–11.30 Uhr, am  14.11., 21.11., 28.11., 28.11., 05.12., 12.12. und 19.12.2021

Kursleiterin: Larissa Friedl, M.A. Kulturanthropologie, Hatha-Yoga-Lehrerin, TSY zertifiz. Yogalehrerin, Gestaltberaterin, Gestalttherapeutin i. A., Tanz- u. Bewegungstherapeutin i. A.

Teilnahmegebühr: 40,00 Euro (gefördert durch eine Spende)
Übertragungsplattform: Zoom

Anmeldeschluss: 7.11.2021 (nur mit Online-Anmeldung)


    Anmeldung zum Kurs

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Teilnehmerin

    Kursgebühr

    Bedingungen


    Anmeldung

    Anmeldungen sind nur schriftlich über dieses Anmeldeformular gültig. Wir behalten uns vor, Veranstaltungen bei zu wenigen Anmeldungen abzusagen. Sollte eine Veranstaltung nicht stattfinden können, erstatten wir den bereits gezahlten Betrag vollständig zurück. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung erst nach Zahlung der Kursgebühr verbindlich ist.

    Rücktrittsbedingungen

    Bei Rücktritt von einer verbindlichen Anmeldung behalten wir 15 Euro Bearbeitungsgebühr ein. Diese Gebühr wird nur erstattet, wenn Sie eine_n Ersatzteilnehmer_in benennen. Bei einem Rücktritt kürzer als drei Tage vor Kursbeginn (auch bei Krankheit), wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig.

    Haftungsausschluss

    Mit der Anmeldung für den Kurs erkennen Sie den Haftungsausschluss der Veranstalterinnen für Personen oder Sachschäden jeder Art an. Sie versichern, gegen die Veranstalterinnen oder deren Vertreter keine Ansprüche zu erheben, sollten Ihnen durch Ihre Teilnahme Schäden oder Verletzungen entstehen.