Kurs Waldbaden für Frauen

Shinrin Yoku, das Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes oder auch Waldbaden ist in Japan eine seit Jahrzehnten beliebte und gut erforschte Methode zur Stressbewältigung.

Auch in Deutschland ist das Waldbaden inzwischen als Maßnahme zur Gesundheitsförderung angekommen. Es verbindet Elemente des Achtsamkeitstrainings mit Atemübungen, Passagen der Stille und moderater Bewegung in freier Natur und regt so alle Sinne dazu an, die Waldatmosphäre aufzunehmen und Stressempfindungen zu regulieren.

Waldbaden hilft innere Ruhe zu finden und den Anforderungen des Alltags dauerhaft mit mehr Gelassenheit zu begegnen.

3x sonntags: 20. Juni, 04. Juli und 18. Juli 2021
jeweils von 10 bis 12 Uhr

Kursleitung: Petra Seipel

Treffpunkt: Parkplatz vor der Fasanerie-Gaststätte, Bismarckallee 1, 63739 Aschaffenburg

Teilnahmegebühr: € 30,– (gefördert durch eine Spende)

Anmeldeschluss: 13. Juni 2021

Bitte wettergerechte Kleidung tragen und eine Sitzunterlage mitbringen.

Nähere Informationen erhalten Sie gerne bei SEFRA e. V. oder bei der Kursleiterin Petra Seipel, Kontakt: petraseipel.de