Mit einer Spende unterstützt der Rotarier Club Schöllkrippen-Kahlgrund unseren Verein SEFRA e.V. Bei einem Besuch in unserer Beratungsstelle übergab der Präsident des Rotarier Club, Herr Joachim Büttner, eine Spende in Höhe von 2500 € an SEFRA e.V. Wir freuen uns …

Großzügige Spende des Rotarier Club Schöllkrippen-Kahlgrund für SEFRA e.V. weiterlesen ›

PRESSEMITTEILUNG | BERLIN | 31.1.2018 Der bff: Frauen gegen Gewalt e.V. begrüßt das Inkrafttreten der Istanbul-Konvention als bedeutsamen Meilenstein im Einsatz gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. #IstanbulKonvention Das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen …

Ab 1. Februar mehr Rechte für gewaltbetroffene Frauen in Deutschland weiterlesen ›

Am 26. Januar 2018 waren wir bei der Frauenunion Mömbris eingeladen, um von unserer Arbeit zu berichten und über Unterstützungsangebote für von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kindern zu informieren. In Anerkennung und Wertschätzung unserer Arbeit erhielt SEFRA eine Spende …

Frauenunion Mömbris unterstützt SEFRA mit einer Spende von 500 € weiterlesen ›

Anerkennung und Wertschätzung sind wichtig im Vereinsleben. Aktive ehrenamtliche Arbeit im Verein über drei Jahrzehnte ist nicht selbstverständlich. Auf unserer diesjährigen Fördermitgliederversammlung am 10.10.2017 haben wir zwei SEFRA Frauen geehrt. Ingrid Struszewsky und Traudel Benzin haben sich frauenpolitisch sehr engagiert …

Ehrung von Mitgliedsfrauen bei SEFRA e.V. weiterlesen ›

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur geplanten Verschärfung des Sexualstrafrechts, die von den Frauenverbänden kritisch gesehen wird: http://www.heute.de/debatte-ueber-sexualstrafrecht-sex-nur-dann-wenn-ich-will-43302202.html http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/sexualstrafrecht-vergewaltigung-reform-maas-100.html http://www.tagesschau.de/inland/sexualstrafrecht-reform-103.html

In der Silvesternacht ist in Deutschland eine große Anzahl von Frauen Opfer von sexualisierter Gewalt und Belästigung geworden. Zunächst erregten die massenhaften Übergriffe in Köln eine große öffentliche Aufmerksamkeit, mittlerweile melden sich immer mehr Betroffene auch aus anderen Städten bei …

Stellungnahme des Bundesverbandes Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe zu den Übergriffen in der Silvesternacht weiterlesen ›