Endlich wieder: SEFRA rennt gegen Gewalt – Anmeldung schon jetzt möglich!

Nach zweijähriger Pause kann unser Stadtlauf „SEFRA rennt gegen Gewalt“ wieder in Präsenz stattfinden. Wir freuen uns die Tradition fortsetzen und bereits zum 18. Mal starten zu können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie als Team oder Einzelläufer*innen bei unserem Lauf mit dabei wären und unsere Arbeit gegen Gewalt an Frauen und Mädchen mit Ihrer Teilnahme unterstützen.
Setzen Sie gemeinsam mit uns und Ihren Kolleginnen und Kollegen ein deutliches Zeichen gegen Gewalt!

Anmeldungen unter www.sefra-rennt-gegen-gewalt.de

Der Startschuss fällt am Sonntag, 10.Juli 2022, um 11.00 Uhr, an der Stadthalle.

Es gibt ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Info-Ständen, Aufwärmgymnastik, Massagen für die Läufer*innen, Würstchen, Kaffee und Kuchen.

Johannes Zenglein ist seit vielen Jahren der Moderator unseres Laufes.

Informationen zum Lauf:

Die Streckenlänge beträgt 6 km durch die Innenstadt und ist für alle Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker geeignet.
Es können sich Firmengruppen, Laufteams, Familien sowie Jugendliche und Schüler*innengruppen anmelden.
Die Startgebühr beträgt für Erwachsene 8 € (Nachmeldungen am Lauftag 10 €) und für Schüler*innen 2 €.

Ein Laufplakat hängen wir im Anhang gerne anbei.
Wir freuen uns auf viele Teilnehmer*innen – als Läufer*innen und Zuschauer*innen.